„Gute Ausbildung kommt fett!“ – Auszubildende sind begeistert

Unter dem Motto “Gute Ausbildung kommt fett” sucht ver.di Jugend mit ihrem Foodtruck JAV´n vor Ort auf.  So geschehen am vergangenen Montagnachmittag, 07.11.2016 auf dem Parkplatz der GfK Zentrale in Nürnberg.

Von den jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen viele die Gelegenheit wahr sich bei einer Portion Pommes auszutauschen. Auch machte sich ein Betriebsratsmitglied und Hr. Hartmann ein Bild vom lebhaften Treiben am Stand.

IMG_3765

Der Zeitpunkt der Aktion konnte kaum günstiger sein. In einer Woche steht die JAV – Wahl bei der GfK turnusgemäß an. Es wurde von der JAVertreterin Dilara Zinner für die Wahl geworben und um eine hohe Beteiligung gebeten.

Über Ausbildungsbedingungen und auch die Möglichkeit eines Ausbildungstarifvertrages wurden vom Timo Klein, ver.di Jugendsekretär Mittelfranken, vorgestellt. Das Thema gewinnt an Brisanz, da es aktuell Auszubildende betrifft, die am Ende ihrer Ausbildung nicht übernommen werden. Umso größer wurde der spontane Zuspruch sich mit der Möglichkeit eines Tarifvertrages auseinander zusetzen.

Es wurden einige Beispiele aus bereits abgeschlossenen Ausbildungstarifverträgen aufgezählt wurden. Es kann neben der Übernahmegarantie, Prämien bei bestanden Prüfungen, Schulbuchgeld und viele andere Leistungen darin vereinbart werden.

GUTE_AUSBILDUNG_Bsp_Tui

Eine gute Ausbildung und gute Auszubildende kann es nur geben, wenn es eine Übernahmegarantie und weitere zusätzliche Leistungen gibt, die durch einen Tarifvertrag verbrieft sind.

 

 

 

Über Alfred Göbel

Gewerkschaftssekretär FB13 Mittelfranken Nürnberg

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.